Produktnews: rc_cube I unterstützt mehrere Sensoren UND nutzerseitige Softwarekomponenten

Komplexe Robotvision-Anwendungen erfordern heute zuverlässiges High-Speed-Processing/ minimale Latenzen, die parallele Nutzung mehrerer Sensoren, die nahtlose Integration nutzerseitiger Softwareelemente in der Vision-Pipeline – oder sogar alle diese (und mehr!) Anforderungen in einer einzigen Anwendung. Gleichzeitig ist der Platz begrenzt und die Harware muss für den täglichen Einsatz in industriellen Umgebungen geeignet sein.

Wir können helfen:

Der rc_cube I, Roboceptions Industrial Edge Computer, optimiert nicht nur unsere rc_reason Softwaremodule sondern bietet zudem einen UserSpace für das Deployment Ihrer eigenen Softwarekomponenten – so dass Sie nur diesen einen Computer in der Zelle brauchen werden.

Er unterstützt bis zu vier Sensoren (nicht nur unsere eigenen rc_visards, sondern auch z.B. die Basler blaze) die parallel eingesetzt werden können, um z.B. verschiedene Teile einer Szene abzudecken. Jeder verfügt über individuelle Einstellungen und eine eigene Visionpipeline, während AoI, Lastenträger, Greifer und Templates über alle Pipelines hinweg geteilt werden können.

posted by:

Mareike Suppa

Kategorie:

Allgemein

Kontakt

Besuchen Sie uns

Roboception GmbH
Kaflerstr. 2
81241 Munich
Germany

Schreiben Sie uns